Ihr direkter Kontakt zu mir

Christine Scheck, Rechtsanwältin


Büro I

Büro II

Gewerbepark C 25,
Business-Center (2. Stock)
93059 Regensburg
Tel. 0941 - 4636293
Fax 09407 - 90645

Anfahrt

Hauptstraße 40 a
Rathaus-Gebäudekomplex
93173 Wenzenbach
Tel. 09407 - 90643
Fax 09407 - 90645

Anfahrt

Rechtsanwälte Regensburg / Wenzenbach - Kanzlei-Blog

Rechtsanwälte Scheck & Kollegen bei facebook




Seminare

Grenzen der Patientenautonomie aus ethischer und juristischer Sicht

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Universitätsklinikum Regensburg

Zeit: Donnerstag, 26. April 2018, 10.15 Uhr


Ethik + Recht

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Universitätsklinikum Regensburg

Zeit: Mittwoch, 25. April 2018, 12.45 Uhr


Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Gredoniaheim, Am Hallenbad 2, 91171 Greding

Zeit: Sonntag, 25. März, 15.00 Uhr

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V. in Kooperation mit dem VdK Greding

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist nicht erforderlich. Näheres unter www.hss.de

Die neuen gesetzlichen Beratungsangebote zur umfassenden medizinischen Vorsorgeplanung, inbesondere zur Patientenverfügung

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein

Zeit: Donnerstag, 8. März 2018 (Weltfrauentag!!!)

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung eV, Anmeldung nur über www.hss.de  

Achtung: Die Teilnahme ist nur im Rahmen der Seminarveranstaltung "Forum der Älteren Generation" vom 4. bis 9. März 2018 möglich!

Meine Rechte als Patient

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Christine Denzler-Labisch Haus, Hospizsaal, Lobenhofferstr. 10, 96049 Bamberg

Zeit: Dienstag, 6. März 2018, 19.00 Uhr

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V. in Kooperation mit dem Hospizverein Bamberg e.V.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist nicht erforderlich. Näheres unter www.hss.de

Advance care planning bei Alzheimer-Patienten

Schöne Utopie oder juristisch möglich?

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Zeit: 24. Juni 2017

Ort: Rathaus-Saal der Gemeinde Wenzenbach, Hauptstr. 40, 93173 Wenzenbach

Veranstalter: Schloss-Schönberg-Veranstaltungsservice

Der Vortrag ist Teil des 6. Regensburger Demenz-Symposiums und richtet sich an Wissenschaftler, Fachärzte für Neurologie und Psychiatrie und Allgmeinärzte.

Ansprechpartner: Frau Dr. Sonja Bernard, info@sonja-bernard.de

BLÄK ANR 16972 SNR 659378 Fortbildungspunkte: 5, Kategorie: A


Gesundheitliche Versorgungsplanung im letzten Lebensabschnitt

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Termine:

27.04.2017, 10.00 - 17.00 Uhr München

28.04.2017, 10.00 - 17.00 Uhr Stuttgart

31.05.2017, 10.00 - 17.00 Uhr Köln

27.06.2017, 10.00 - 17.00 Uhr Hamburg

 

Zielgruppe: Pflegeberater von Compass Private Pflegeberatung GmbH

Veranstalter: Compass Private Pflegeberatung GmbH, Köln, die Private Pflegeberatung des Verbands der privaten Krankenversicherungen (PKV)


Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: 90530 Wendelstein, Mozartstraße 72

Zeit: Dienstag, 25. April 2017, 18.30 Uhr

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist nicht erforderlich. Näheres unter www.hss.de


Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum des Universitätsklinikums Regensburg, Kleiner Hörsaal

Zeit: Mittwoch, 26. Oktober 2016,16.00 Uhr

Das Seminar richtet sich an Ärzte und Pflegepersonal des Universitätsklinikums Regensburg

Veranstalter: Bildungszentrum des Universitätsklinikums Regensburg

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Zielgruppe: Wissenschaftler, Fachärzte der Psychiatrie & Neurologie sowie Allgemeinmedizinier

Ort: Rathaus Wenzenbach, Sitzungssaal, Hauptstr. 40, 93173 Wenzenbach

Zeit: Samstag, 24 September 2016, 13.00 Uhr

Das Seminar kann nur im Rahmen des ganztägigen 5. Regensburger Demenz-Symposiums besucht werden.

Veranstalter: Schloss-Schönberg-Veranstaltungsservice

Ansprechpartner: Frau Dr. Sonja Bernard, info@sonja-bernard.de

BLÄK ANR 16972 SNR 659378 Fortbildungspunkte: 5, Kategorie: A

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 78 c

Zeit: Montag, 23. August 2016, 12.30 - 17.30 Uhr und Dienstag, 24. August 2016, 9.00 - 17.30 Uhr

Zielgruppe: Pflegeberater von Compass Private Pflegeberatung GmbH

Veranstalter: Compass Private Pflegeberatung GmbH, Köln, die Private Pflegeberatung des Verbands der privaten Krankenversicherungen (PKV)

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Termine:

11.04.2016 - 10.00 - 17.30 Uhr München

12.04.2016 - 10.00 - 17.30 Uhr Stuttgart

11.05.2016 - 10.00 - 17.30 Uhr Köln

 

Zielgruppe: Pflegeberater von Compass Private Pflegeberatung GmbH

Veranstalter: Compass Private Pflegeberatung GmbH, Köln, die Private Pflegeberatung des Verbands der privaten Krankenversicherungen (PKV)

Erben und vererben - testamentarisch übergeben und übernehmen.

https://www.hss.de/download/programme/030015631.pdf

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Termin: Mittwoch, 28. Januar 2015, 19.00 Uhr

Ort: Café Brunner, Passauer Str. 25, 94342 Straßkirchen

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.  in Kooperation mit dem VdK Straßkirchen

Seminarleiter: Rudolf Mahlmeister

Der Eintritt ist kostenfrei.

 

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum Wildbad Kreuth

Zeit: Montag, 3. März 2014, 9.00 - 12.00 Uhr

Das Seminar kann nur im Rahmen des Wochenseminars "Forum der älteren Generation" (2. bis 7. März 2014) besucht werden.

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.  

Nähere Informationen zum Wochenprogramm unter www.hss.de.   

Anmeldung nur über Hanns-Seidel-Stiftung, Tel. 089 / 1258 – 365.

 

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum Wildbad Kreuth

Zeit: Montag, 18. November 2013, 9.00 - 12.00 Uhr

Das Seminar kann nur im Rahmen des dreitägigen Seminars "Pflegefall in der Familie - was tun?" (17. bis 19. November 2013) besucht werden.

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.  

Anmeldung nur über Hanns-Seidel-Stiftung, Tel. 089 / 1258 – 365.

Nähere Informationen zum Programm unter http://www.hss.de/download/programme/030613114.pdf

 

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum Wildbad Kreuth

Zeit: Montag, 26. August 2013, 9.00 - 12.00 Uhr

Das Seminar kann nur im Rahmen des Wochenseminars "Forum der älteren Generation" (25. bis 30. August 2013) besucht werden.

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.  

Nähere Informationen zum Programm unter https://www.hss.de/download/programme/030613104.pdf

Anmeldung nur über Hanns-Seidel-Stiftung, Tel. 089 / 1258 – 365.

 

 

Juristische Vorsorge durch Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und andere notwendige Verfügungen

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Dechbettener Hof, Dechbetten 11, 93051 Regensburg

Zeit: Dienstag, 7. Mai 2013, 18.30 Uhr

Veranstalter: Hermann Siebenhaar, Versicherungs- und Finanzmakler

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung telefonisch unter 09407 / 90643

 

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Zeit: 14. Mai 2012, 18.00 Uhr

Ort: Regionalgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Bellstr. 1, 92421 Schwandorf

Veranstalter: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ostbayern

Anmeldungen direkt bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ostbayern

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für das geplante Johannes-Hospiz in Pentling gebeten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei den Johannitern unter Tel. 09431 / 7995957.

 

 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Bildungszentrum Wildbad Kreuth

Zeit: Montag, 5. März 2012, 9.00 Uhr

Das Seminar kann nur im Rahmen der einwöchigen Seminarwoche „Forum der ältern Generation“ (04. bis 09.03.2012) besucht werden.

Veranstalter: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Anmeldung nur über Hanns-Seidel-Stiftung, Tel. 089 / 1258 – 365.

 


 

Referentin: Rechtsanwältin Christine Scheck

Ort: Kreissparkasse Kelheim (Casino), Schäfflerstr. 3, 93309 Kelheim

Zeit: 17.01.2012, 14.00 - 18.00 Uhr

Veranstalter: Landkreis Kelheim, ARGE Regionalentwicklung in Zusammenarbeit mit der IHK Regensburg für Oberpfalz/ Kelheim

Rechtsanwältin Christine Scheck wird im Rahmen der Veranstaltung "Psychische Gesundheit im Betrieb" den Vortrag "Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern - juristische Aspekte" halten und Teilnehmerin der anschließenden Podiumsdiskussion sein. Anmeldungen bei der ARGE Regionalentwicklung Landkreis Kelheim, Frau Mayrhofer, Tel. 09441 / 207 392.

 

 

Einen Informationsabend über das neue Gesetz zur Patientenverfügung veranstalten die Johanniter am 07. November 2011 in der neuen Regionalgeschäftsstelle in der Wernerbergstr. 1, 93057 Regensburg.

Rechtsanwältin Christine Scheck referiert ab 19 Uhr im Vortragssaal u.a. darüber, wie man den Willen von Patienten feststellt, die nicht mehr in der Lage sind, sich zu äußern, welche Entscheidungen in einer Patientenverfügung getroffen werden können und welche „Spielregeln“ das neue Gesetz zur Patientenverfügung vorgibt. Anhand von Formularen wird die Materie praxisbezogen erläutert.
Teilnehmen können alle Interessierten.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für das geplante „Johannes-Hospiz“ in Pentling gebeten.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei den Johannitern unter Telefon 09407 3000.

 


 

Thema: Juristische Reichweite der Patientenverfügung unter Berücksichtigung der neuen Gesetzeslage; rechtlich vorgesehener Umgang mit äußerungs- und entscheidungsunfähigen Patienten

Referenten:

Rechtsanwältin Christine Scheck, Regensburg 

Dr.med. Florian Bruns, Geschäftsführer des Ethikkomites des Universitätsklinikums Erlangen

Sepp Raischl, Leiter des Johannes-Hospiz, München

Seminarort: Bildungszentrum Kloster Banz, Hanns-Seidel-Stiftung, 96231 Bad Staffelstein

Das Seminar kann nur im Rahmen des dreitägigen Seminars "Patientenverfügung aus medizinethischer und juristischer Sicht" (25.09.11 - 27.09.11) besucht werden, Anmeldung über die Hanns-Seidel-Stiftung, Referat 0306, Frau Nicola Mallett, Tel. 089 / 1258 - 365. Weitere Informationen zum Seminar unter www.hss.de.